Diät für Gewicht-Verlust-Bauch und an den Seiten eine Liste der Produkte, die Menüs für die Woche

Was macht die Figur schöner und attraktiver? Moderne Kanon der Schönheit sagt, die Abbildung muss verhältnismäßig sein, straff, no-nonsense – egal, ob es dünne oder massiven Formen.

Diät für Gewicht-Verlust

Der Magen als eine form der Reflexion von der person lifestyle

In der Mitte des Körpers, der Bauch, der das Wort ist gleichbedeutend mit dem Worte "Leben", "Leben". In der Tat, das Aussehen des Bauches ist ein Spiegelbild der seelischen und energetischen Zustand der einzelnen person.

Flachen straffen Bauch innewohnt, der Menschen motiviert, positiv, organisiert, respektieren Ihren Körper und kümmern sich um seine Gesundheit. Wenn der Bauch hängend, bedeckt mit überschüssigem Fett, wie eine person, die wir wahrnehmen, als schwach, passiv in Ihr Leben und Ihre Handlungen, über Ihre innere tierischen Instinkte.

Alle Prozesse in unserem Leben sind miteinander verknüpft, so dass, um einen schönen flachen Bauch, müssen Sie zuerst ändern Sie Ihre Art zu Leben, denken und handeln.

Ursachen von Falten auf dem Bauch und Flanken

  • subkutanes Fett: wird gebildet durch die Anhäufung von übergewicht. Fetthaltigen Falten in den Magen sind typisch für Menschen mit Typ-Form "Apple", für die der Bauch, die Taille und die Seiten sind Problemzonen. Der einzige effektive Weg, um loszuwerden des subkutanen Fett ist das richtige, gesunde Essen;
  • viszerales Fett auf die inneren Organe: es ist extrem gefährlich für die Gesundheit, ist für das Auge unsichtbar, dieses Fett gespeichert wird, um lebenswichtige Organe, provozieren die Entwicklung von solchen schweren Erkrankungen wie Hypertonie, Typ-II-diabetes, Onkologie. Um loszuwerden, dieses Fett ist schwierig, aber möglich: stellen Sie die Ernährung vollständig zu eliminieren aus der Nahrung von schädlichen Produkten;
  • schlaffe Haut, Falten: tritt bei Menschen ohne übergewicht aufgrund von Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung (fast-naschen, häufiger Verzehr von fast food), sowie Verstöße gegen die Haltung. Slouching bewirkt, dass der Magen ragt nach vorne, in diesem Fall, die Helfer werden Kräftigungsübungen für alle Muskeln des oberkörpers, Rücken und Bauch;
  • gestört Verdauung: die wichtigsten Organe der Verdauung – Magen und Darm liegt im Bauchraum. Wenn die Verdauung ist gestört, Sie leiden unter Sodbrennen, Blähungen und schweren Bauch sieht aufgebläht, entzündet. Sie benötigen, um zu bestimmen, die Ursache einer solchen Störung: zu Unterziehen, werden die notwendigen medizinischen Untersuchungen, erhalten die Empfehlung von einem Gastroenterologen. Hier der erste Eintrag in der Liste der Zuordnungen wird die richtige Ernährung.

Also, um den Magen-fit und schlank – müssen zunächst normalisieren Sie Ihre Ernährung: Mischung aus gesunden Lebensmitteln, die tägliche Kalorienzufuhr von Lebensmitteln.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die chirurgische Gewichtsverlust (z.B. Bauch oder po) ist unmöglich; und wenn Sie wollen, zu eng am Bauch ohne Fett, die Sie benötigen, um loszuwerden, das überschüssige Gewicht aus dem gesamten Körper.

Richtige Ernährung: die Liste der nützlichen und schädlichen Produkten

Betrachten Sie die Hauptkategorien von Produkten, wählen Sie das nützlichste und zu identifizieren, die schädlich sind:

  • Fleisch-Produkte: stoppen Sie Ihre Wahl auf weiße Huhn, Fleisch, fettarme Sorten von Rindfleisch, beseitigen Sie alle Fleischkonserven, Wurst, Wurstwaren;
  • Fisch und Meeresfrüchte: sind nützliche Quellen von protein und gesunden Fetten, außerdem der regelmäßige Verzehr von Fisch-Produkte helfen, Sie zu beseitigen den Mangel an JOD in den Körper;
  • Gemüse und Kräuter sind Teil der täglichen Ernährung, aber sollte darauf geachtet werden, beziehen sich auf Bohnen wie auch Kartoffeln, Erbsen, Bohnen–, wie mit dem erhöhten Verbrauch, Sie können auch dazu führen, überschüssiges Körperfett;
  • Früchte und Beeren versorgen den Körper mit dem Basis-set von Vitaminen und mineral-Säuren, aber nicht missbrauchen Sie, das Gewicht sollte ausgeschlossen werden Bananen, Trauben, süße Birnen;
  • Eier sind Quellen der vollständige Proteine und gesunde Fette, beseitigen Sie aus der Nahrung sollte nicht, allerdings, besser Essen, gekocht oder gebacken, ohne Fett;
  • Öl – sehr hoch in Kalorien, aber um vollständig zu beseitigen, ist unmöglich. Die nützlichsten Arten von ölen sind als Oliven -, lein -, Sesam -, Kokosnuss -;
  • Milchprodukte – eine nützliche Anbieter von Proteine, Kohlenhydrate. Wählen Sie fettarme Sorten von natürlichen Käse, Joghurt, fermentierte Milch trinken (gegorene gebackene Milch, kefir, Joghurt) – Sie pflegen die Darmflora, wodurch eine positive Wirkung auf das Immunsystem. Verwerfen heute so beliebt, Quark, Joghurt, brauner Zucker – Marmeladen -, Schokoladen-Kugeln, die gesundheitlichen Vorteile Sie bringen werden, aber den erhöhten Blutzucker und überschüssige, leere Kalorien bieten genau;
  • Getreide sind eine gute Quelle von Energie, enthält langsame Kohlenhydrate, die nach der Eingabe das Blut, versorgen den Körper mit Energie, wodurch das Sättigungsgefühl und macht für ein paar Stunden. Wählen Sie minimal gereinigt, ganze Körner wie Buchweizen, Hafer, Gerste, mais, brauner oder wilder Reis. Essen nicht raffinierten weißen Reis, und verschiedenen Cerealien: Sie sind fast aus der Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe gut für den Darm, die enthalten sind hauptsächlich in der Schale der Körner;
  • Mehl und Mehl-Produkte: für Gewichts-Verlust, sollten Sie eliminieren Mehl aus Ihrer Ernährung; für diejenigen, die gewohnt sind, das Brot, ist es empfehlenswert, die Produkte aus Vollkornmehl, werden diese Produkte geben wird, die Sättigung und lange Energie;
  • Süßigkeiten und Gebäck sind die schlimmsten Feinde einer flachen Bauch: zusätzlich zu den hohen Zuckergehalt in diesen versteckt, die nicht weniger schädlichen TRANS-Fette, die, mit einem Schmelzpunkt höher als die menschliche Körpertemperatur, kann hinterlegt werden, auf die Wände der Blutgefäße, wodurch die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankung, Thrombose, Adipositas, und kann nicht verwendet werden, je zuvor. Schokoladen-Liebhaber können ersetzen diese Produkte sind nützlich, Süßigkeiten (in sehr moderaten Mengen, und in der ersten Hälfte des Tages) – getrocknete Früchte, getrocknete Beeren, Sonnenblumenkerne, gekocht auf Ihren eigenen, cottage Käse-Produkte, Natürliche Süßstoffe (stevia);
  • Nüsse und getrocknete Früchte sollten nicht vollständig aus der Nahrung ausgeschlossen, weil Ihre hohen Kaloriengehalt. Nüsse enthalten gesunde Fette, Proteine, Mineralien, fördert gesundes Wachstum und gute Haare und Nägel, aber wegen der großen Mengen an Fett konsumiert werden sollten sehr mäßig. Getrocknete Früchte (vor allem Aprikosen und Pflaumen) sind die großen Helfer für den Darm, fördern die regelmäßige reinigen;
  • Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke sollten vollständig von der Nutzung ausgeschlossen: neben einem großen Anteil an Zuckergehalt und schädliche Auswirkungen auf den Körper, Alkohol führt oft zu erhöhten Appetit und reduziert das Gefühl der Selbstkontrolle, wenn die Auswahl an snacks. Verpackt Säfte und verschiedene süße kohlensäurehaltiges Wasser enthalten große Mengen an Zucker, der sofort vom Körper aufgenommen, es ist besser, ersetzen Sie diese durch Mineralwasser, Kräutertees.
die richtige Ernährung

Kleinere Mahlzeiten für slim belly

Wenn Sie Essen selten, aber sehr große Portionen, wissen Sie wahrscheinlich das Gefühl von überfüllung Magen, Lethargie, Müdigkeit – in der Tat all die Energie lenkt den Körper, Nahrung zu verdauen.

Die beste option für Sie sein wird, eine häufige, Bruch-6 Mahlzeiten am Tag: wenn Sie Essen alle 2,5 — 3 Stunden mit bescheidenen Portionen, hunger wird nicht verfolgt, und die Kraft und die Helligkeit erhöhen.

Darüber hinaus ist die Größe des Magens reduziert, wodurch das Volumen des Magens.

Beispiel-Menü-Diät für eine Woche

Betrachten Sie die grundlegenden Prinzipien des Menü für den Tag:

1. Erstes Frühstück: wählen Sie langsame Kohlenhydrate und Eiweiß + Obst;

2. Zweites Frühstück: das gleiche, langsame Kohlenhydrate und Eiweiß + Obst;

3. Mittag: Eiweiß, langsamen Kohlenhydraten, mit der Vorherrschaft der Faser;

4. Snack: gesunde Fette und langsame Kohlenhydrate;

5. Abendessen: Eiweiß und langsame Kohlenhydrate;

6. Snack vor dem Schlafengehen: trinken Sie Milch, ungesüßte Früchte.

Menüs für Gewicht-Verlust-Bauch für eine Woche könnte wie folgt Aussehen:

Montag

  1. 150 g. Brei aus ganzen Hafer, 15 g Leinsamen, 2 Aprikosen;
  2. 170g. natürlich 2% Joghurt, Apfel, Kaffee;
  3. Kohl-Karotten-Salat mit 10 g Olivenöl, 110 g Buchweizen, 3 chicken Schnitzel;
  4. mittlere Tomate, 35g. 17% Käse, 30 g mais-Brot, Minze-Tee;
  5. 210 g Hähnchen-Aufläufe mit 3 TL 15% sauerrahm, 2 Vollkorn-Brot;
  6. 200 g von 2,5% kefir.

Dienstag

  1. 145 g. Haferflocken mit Kirschen, ein Glas 2,5% Milch;
  2. 125 g fettarmer Joghurt, 2 Hafer-Kekse, Kaffee;
  3. 130 g Salat aus geriebener rote Beete, 100 g Geschmortes Huhn, 95 Wildreis;
  4. 140 G. 2% von soft-Hüttenkäse mit Zimt, orange, Ingwer-Tee;
  5. 210 g Möhren-Salat und Hüttenkäse, 30 g mais-Brot, Tee mit Zitrone;
  6. Tomaten, 130 g. 0% Hüttenkäse.

Umgebung

  1. 5 Quark-Pfannkuchen mit Haferflocken und Erdbeeren und Kaffee;
  2. 100 g 1% Hüttenkäse, die Hälfte eine grapefruit, Tee
  3. 100 g gekochten Blumenkohl, 70 g mais-Brei: 100 g Hähnchen Schnitzel, Kräuter-Tee;
  4. 30 g Brot, Vollkornbrot mit Gurkenscheiben und Salat, Mandarine, Tee;
  5. 160 g warmer Salat von grünem Gemüse und Bohnen, 75 g Quark mit Johannisbeeren, Kamille Tee;
  6. eine halbe grapefruit, ein Glas Milch.

Donnerstag

  1. 2 gekochte Eier, 4-Korn-Brot, Kaffee;
  2. sandwich-60 Korn-Brot mit Blätter Chinakohl, in Scheiben Paprika und Tomaten, grüner Tee;
  3. 100 g. gekochte grüne Bohnen, 80 g. der gekochte Buchweizen, 110 g gekochter Lachs, ein Glas Mineralwasser;
  4. 2 Pflaumen 150 g. mit 4% Hüttenkäse;
  5. 45 Stadt von Roggen Fladenbrot, Brot, 160 g Käse und Beeren Aufläufe, Tee mit Zitronenmelisse;
  6. 250g. 1% Buttermilch.

Freitag

  1. 1 Pochiertes ei, Scheibe Vollkornbrot, 2 Röschen von gekochtem Brokkoli, Kaffee;
  2. 3 cookies aus einem einzigen Stück Haferflocken mit Sesam, grüner Tee;
  3. 200 g Gemüse, Salat, Fisch, Kuchen;
  4. 10 cashew-Nüsse, Apfel,
  5. Kohl, Salat, gekochte Hühnerleber, Kräuter-Tee;
  6. ein Glas 1% Joghurt mit 1 El pulverisierte Fasern.

Samstag / Sonntag

  1. 5 Quark-Pfannkuchen Haferflocken mit 3 TL Honig, 5 PCs. Pflaumen, Kaffee;
  2. 1 gekochtes ei, Gurke oder Tomate, dill;
  3. 100 g blattsalat Eisberg, Sellerie, 100 g Roastbeef, 100 g Gerste Brei;
  4. Gelee 210 g. 2% Hüttenkäse mit Blaubeeren, Kaffee mit Zitrone;
  5. Omelett mit grünen Bohnen, eine Scheibe gesalzenen Lachs, 1 El 4% Joghurt, Tee mit Zitronenmelisse;
  6. ein Glas 1% Joghurt.
Menü für die Woche

Also, eine bekannte Aussage, "der Mensch ist was er isst" kann umformuliert werden als: "schönes Bauch entsteht in der Küche." Essen Sie nach rechts, Bruch -, planen Sie jede Mahlzeit, und sehr bald werden Sie das Gefühl von Leichtigkeit, mehr Energie und Gesundheit, und die Reflexion in den Spiegel und Ihr Körper wird es Sie freuen mit.