Macht yoga helfen, Gewicht zu verlieren mit nutzen für die Gesundheit?

Yoga ist eine uralte philosophische Lehre, kam zu uns aus Indien, die Predigt, ein bestimmtes system von Werten, die darauf abzielt, den menschlichen Zustand des spirituellen und geistigen Erhöhung. Um die Erleuchtung zu erreichen ist möglich durch die Stärkung von Körper und Geist mit mentalen und physischen übungen.

yoga für Gewicht-Verlust

Heute, nur wenige Menschen gehen auf die philosophischen Aspekte der Lehre, viele haben angenommen, dass nur ein system von körperlichen übungen, die sogenannten asanas. Doch yoga hilft zu lernen, die Fähigkeiten seines Körpers, der zu entfliehen Sie für eine Weile von der Weltlichen und schauen Sie tief in sich drin. Arbeiten auf meinem Körper, Atem person, trainiert Ausdauer, Konzentration, resistent gegen Belastungen und sind allmählich ändert sich das Bewusstsein und lebensstil.

Indikationen und Kontraindikationen für die Klassen

Loswerden der zusätzliche Pfunde, hätten eine positive Wirkung auf die Gesundheit. Yoga wird nicht nur helfen, Gewicht zu reduzieren, aber auch bei der Bewältigung vieler Krankheiten. Diese Klassen werden für Sie nützlich sein:

  • wenn Sie Probleme mit der Wirbelsäule;
  • Gelenke;
  • Unterschiede im Blutdruck;
  • die Verdauungsstörungen;
  • Erkrankungen des urogenitalen Bereich;
  • die nervliche Anspannung aufgrund der ständigen stress, einschließlich Schlaflosigkeit und chronische Müdigkeit.

Aus den Lektionen völlig:

  • bei Erkrankungen der psyche;
  • organische Läsionen des Herzens, einschließlich Missbildungen, Tachykardie, Vorhofflimmern, Aneurysma der aorta, Dystrophie des Herzmuskels;
  • Krankheiten des Blutes;
  • Schädel-Hirn-Verletzungen;
  • Krebs.

Sie müssen vorübergehend unterlassen yoga:

  • beim Empfang Medikamente in großen Mengen;
  • Verschlimmerung einer chronischen Krankheit;
  • nach der Operation;
  • ungewöhnlich hohe oder niedrige Körpertemperatur;
  • Abschluss der massage;
  • nach dem Bad oder der sauna (für Klassen ist es möglich zu beginnen, nicht früher als nach 8 Stunden);
  • auf einem vollen Magen.

Welche Arten von yoga existieren und was Sie für Gewicht-Verlust-Anfänger?

Die Frage, die sich plagen, die Anfänger, die sich entschieden haben, yoga zu praktizieren, in welche Richtung zu wählen? In der Tat, Arten von yoga gibt es viele, und Ihre Wahl hängt davon ab, welche Ziele Sie erreichen wollen.

Wenn die Haupt-Zweck ist die Gewichtsreduzierung, die hier wirksam sind, Bikram yoga und Ashtanga yoga, obwohl, im großen und ganzen, um Gewicht zu verlieren, wird letztlich helfen, alle Arten.

  • Bikram yoga (es wird auch als "hot" yoga) ist eine form des Hatha yoga, ist eine dynamische 26 asanas und 2 Atemübungen, die durchgeführt werden müssen, in einem gut beheizten Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit. So kann training verbrennen bis zu 700 Kalorien pro Trainingseinheit. Der Nachteil ist, dass nicht alle Schulen die Voraussetzungen dafür schaffen, also Bikram yoga überall praktiziert wird.
  • Ashtanga yoga ist eine dynamische Praxis schwer zu bilden Muskelmasse. In einer Sitzung können Sie verbringen bis zu 600 Kalorien. Diese Art von yoga umfasst den Durchgang, bestehend aus acht Schritten. Jede Ebene ist besser als die bisherige Komplexität. Die asanas in Kombination mit Atemarbeit (pranayama) und sich wiederholende Bewegungen verbunden mit der Atmung (Vinyasas).
  • yoga für Gewicht-Verlust-Methoden
  • Hatha-yoga ist die erste Stufe des Raja-yoga, Ziel ist es, körperlich bereiten den Körper für die meditation mit einer Reihe von körperlichen und geistigen Praktiken, Härten den Körper und Geist. Es ist ein Komplex von statischen Körperhaltungen, so dass zu tief der Prüfung der Muskeln und beschleunigen den Stoffwechsel.
  • Power-oder power-yoga wurde in Amerika, in der Mitte 90-ies. Es basiert auf der übung des Ashtanga-yoga, sondern die asanas werden nicht ausgeführt, in einer strengen Reihenfolge. Kurse power yoga Ausdauer trainieren und geben einen schnellen Ergebnis. In der ersten phase werden in statische übungen des Hatha-yoga, mit dem gut gearbeitet, die Muskeln der Beine, Arme, Rücken und Hüften, auch aus Muskel-Ungleichgewichte. Auf einer höheren Ebene, wenn die Studenten bereits in volle Kommando über Ihre Körper, gehen Sie zu dynamischen übungen.
  • Kundalini yoga ist eine Synthese des statischen, dynamischen Atemübungen, meditation und mantras. All diese Praktiken ermöglicht das wecken der Kundalini-Energie, die schlafend an der Basis der Wirbelsäule, und heben Sie es nach und nach auf die Energie-Kanäle bis zu der höchsten chakra Sahasrara.
  • Yoga für die Finger oder die Weise, basierend auf der Tatsache, dass auf die Handflächen und Finger sind Akupunktur-Punkte in Verbindung mit den verschiedenen Organen. Regelmäßiger Druck auf diese Punkte hilft, mit stress umzugehen, verbessern die Sehkraft, Hör -, beschleunigen den Stoffwechsel, lindert viele Beschwerden und zu pflegen Allgemeine Körper Ton.
  • Yoga in der Hängematte ist ideal für Menschen, die ausführen traditionellen übungen verursacht Schwierigkeiten für eine Reihe von Gründen, zum Beispiel bei Problemen mit Gelenken oder Rücken Probleme. Eine solche übung ist vorteilhaft für den Umgang mit dicken Menschen und Frauen nach der Entbindung. Der Unterricht wird in einer speziellen Hängematte aus Stoff, ausgestattet mit zusätzlichen Griff und Seil für die Befestigung. In dem Raum der Halterung montiert werden kann mit Haken an der Decke, und im Sommer ist es möglich, Anhängen an einen Baum oder die Straße horizontali bar zu tun im freien.
Praktiken entwickelt, um mit dem Bewusstsein, entwickeln die Fähigkeit, zu beobachten Sie Ihre Gedanken, Emotionen, Empfindungen, um Ihnen helfen, besser zu wissen, sich selbst

Welche Tageszeit ist am besten zu tun und was ist die optimale Dauer der Studien

Indische yogis beginnen Ihre Praxis, in der früh im Morgengrauen, und das aus gutem Grund. Yoga am morgen hilft zu Erwachen und tanken Sie Energie für den ganzen Tag. Das ist die Morgenstunden sind die besten für yoga. Leider sind nicht alle am morgen ist die Zeit für Vollbeschäftigung. Nicht böse sein: um Ihre morgendlichen asanas, ist es ausreichend, 20-30 Minuten, um die Durchblutung erhöhen, den Stoffwechsel zu starten, sich aufzuwärmen, die Gelenke und Muskeln zur Vorbereitung des ganzen Körpers auf den Arbeitstag.

Ansatz zur Auswahl von übungen für Ihr morgendliches Training, vor allem für Anfänger, wir müssen vernünftig sein — desto höher das Risiko von Verletzungen. Für den morgen des Komplexes ist besser geeignet für langsame Dehnübungen, die Leistung von denen ist nicht erforderlich, um eine große Anstrengung, zum Beispiel, Katze pose oder Schmetterling. Die power und dynamische Lasten besser Links für Abend Training.

Die optimale Dauer einer yoga-Sitzung — die Hälfte von zwei und eine Hälfte Stunden, je nach Niveau der Ausbildung. Die Dauer der übung sollte schrittweise erhöht werden. Auf jeden Fall müssen die Praxis, die regelmäßig mindestens 3-4 mal in der Woche. Die täglichen Aktivitäten am ersten Auspuff selbst ist es nicht Wert — der Körper, vor allem untrainierte, die erforderlichen Tage der Ruhe.

yoga für Gewicht-Verlust-übungen

Diejenigen, die nicht schlafen konnte, und ist überwältigt fühlen, achten Sie auf die übungen vor dem Schlafengehen. Um Probleme zu vermeiden, beim einschlafen, sollte der Raum gelüftet werden, bevor, und die Letzte Mahlzeit sollte 3 Stunden vor dem Schlafengehen.

Um zu beginnen, mit komplexen übungen Sirshasana (Kopfstand), aber es braucht Vorbereitung: auf dem Rücken liegend, zuerst müssen Sie sich zu entspannen, dann langsam einatmen und ausatmen, vorstellen, dass die Luft, die aus allen teilen des Körpers. Sie können nun den Ansatz der Wand und stehen auf dem Kopf, versucht zu halten Sie in dieser position so lange wie möglich, im Idealfall bis zu 3 Minuten.

Gut, bevor Bett und übung Viparitakarani mudra, ähnlich dem bekannten "Birke": die Rückenlage ist notwendig, um reißen Sie die Füße vom Boden, während die Ellbogen sollten auf dem Boden ruhen, und Palmen in den unteren Rücken. In dieser position bleiben Sie für 2 Minuten.

Yoga für die Gewichtsabnahme zu Hause

Start yoga-Kurse mit einem besseren Lehrer. Aber wenn es keine Zeit gibt, in die Turnhalle zu besuchen, können Sie zu Hause mit Hilfe von video-tutorials von erfahrenen Experten. Betrachten wir ein paar einfache übungen für Anfänger, so gut herausgearbeitet, Problembereiche und die Pfunde verschwinden.

Loszuwerden Bauch Fett und an den Seiten

Vor der Durchführung der asanas braucht man immer ein warm-up. Für diesen Zweck geeignete Biegung nach vorne und zur Seite, dreht den Körper nach Links und rechts, Drehung der Hüften. Jetzt können Sie die statischen asanas.

Paripurna navasana

  1. Sie müssen aufrecht sitzen und Strecken Sie Ihre Beine vor ihm, Sie zusammen verbindend. Der Körper mit die Beine sollten einen rechten Winkel bilden.
  2. Dann Rumpf brauchen, um sich zurück zu lehnen bei 45 Grad, und verlängert die Beine zu heben, so dass der Rechte Winkel erhalten wurde.
  3. Die Arme erstrecken sich gerade nach vorne zu halten das Gleichgewicht des Körpers.
  4. Halten Sie diese position für 10 Sekunden.
  5. Zurück in die Ausgangsposition.

Während dieser übung den Körper und die Beine sollten einen rechten Winkel bilden

Uttanasana

  1. Ausgangsposition stehend: gestreckt nach unten und den Rücken gerade.
  2. Ziehen Sie die Kniescheiben nach oben zu Strecken, die Muskeln der Beine.
  3. Während der Einnahme einen tiefen Atemzug, gleichzeitig ziehen Ihre Arme nach oben und greifen Sie die Ellenbogen.
  4. Neigen Sie Ihren Körper nach unten, versuchen Stirn, um seine Hände und Füße sollten den Boden berühren. Dehnen Sie die Bauchmuskulatur.
  5. Bleiben Sie in dieser position für eine Anzahl von zehn.
  6. Zurück in die Ausgangsposition.

Wiederholen Sie die übung 5-mal.

Der Körper sollte berühren die Füße so nah wie möglich

De navasana

  1. Auf dem Boden sitzen, Strecken Sie Ihre Beine gerade vor ihm.
  2. Kreuze meine Finger und legte Sie auf der Rückseite des Kopfes.
  3. Auf dem ausatmen, ablehnen, den Fall zurück, und die Beine vom Boden bei 40 Grad.
  4. Bleiben Sie in dieser position für 10 Sekunden und zurück in die Ausgangsposition.

Wiederholen Sie die asana-5 mal.

Die Spannung der Bauchmuskulatur hilft, das Gleichgewicht zu halten

Savasana

Übung zur Entspannung, die Sie abschließen können, komplexe.

  1. Auf dem Rücken liegen, Beine und Arme verteilt an den Seiten.
  2. Zur Lockerung der Muskulatur des gesamten Körpers. Bleiben Sie in dieser position für 20 Minuten.
In dieser übung sollten Sie versuchen, mich abzulenken von allen Gedanken, um sicherzustellen, dass jeder Muskel entspannt war

Arbeiten an Oberschenkel und Gesäß

Ein paar einfache übungen helfen zu verbessern die Form der Beine und ziehen Sie das Gesäß.

"Flying eagle"

  1. Die Füße setzen auf Breite auseinander, der Rechte Fuß nach vorne gestellt, die Hände auf seinen Gürtel.
  2. Niedrig Ducken.
  3. Stark steigen, als wenn drücken den Rumpf hoch, gleichzeitig ziehen Sie das Rechte Knie, Arme leicht gebeugt an den Ellenbogen, während die Rechte zurück zu bekommen, und die linke vorgelegt.
  4. Halten Sie diese position für bis zu 10 Sekunden.
  5. Wieder sitzen tief.

Wiederholen Sie die übung 10-mal mit einer änderung der Füße.

Um das Gleichgewicht zu halten, müssen Sie die Dehnung der Bauchmuskulatur

"Drehstuhl"

  1. Auf dem Boden sitzen, die Füße vor ihm, beugen Sie die Knie, die Füße lehnen auf den Boden, die Hände entweder auf der Taille.
  2. Füße zu erhöhen, um mit Körper, bildeten Sie eine 45-Grad-Winkel, mit den Händen zu lösen in der hand.
  3. Versucht zu halten, den Winkel zwischen Beinen und Oberkörper, beide Hände nehmen nach rechts und die Füße Links.
  4. Dann, ohne Füße, die den Boden berühren, drehen die Beine nach rechts, und Hände über den Kopf nach Links.

Zu 10 Zyklen.

yoga für die Gewichtsabnahme für Anfänger

"Geflügelte Füße"

  1. Holen Sie sich auf allen Vieren, Strecken Sie Ihren Rücken.
  2. Das linke Bein gebeugt am Knie, an der Ferse war auf der gleichen Ebene mit dem Gesäß.
  3. Rechtes Bein langsam Strecken und zurückziehen.
  4. Halten Sie diese position für bis zu 10 Sekunden.
  5. Zurück in die Ausgangsposition.
  6. Wiederholen Sie das gleiche einem Spagat.

Zu 10 Zyklen.

Während der übung ist es wichtig, Folgen Sie zurück, als war Sie gerade

Schöne Hände und gesunden Rücken

Jung Aussehen und überzeugt immer hilft, schöne Haltung. Es ist ein Indikator für die Gesundheit des Rückens. Zu gewinnen eine gute Körperhaltung, in jedem Alter, und dies wird Ihnen helfen ein paar einfache asanas.

Child ' s pose

  1. Auf Knien, die sich an die großen Zehen und die Knie etwa Schulterbreit auseinander.
  2. Oberkörper auf, indem Sie es zwischen den Knien, zur gleichen Zeit sitzen auf den Fersen.
  3. Hände sollten aufgestellt werden, Schulter-Breite auseinander, vom Ellbogen auf die Hände, Sie drückte sich fest an den Boden und Strecken Sie so weit wie möglich.
  4. Stirn den Boden berühren.
  5. Ohne heben Sie das Gesäß von den Fersen, langsam ziehen die Seite des Rumpfes.
  6. Die Atmung sollte glatt sein.

Halten Sie in dieser position für 1-2 Minuten.

Beim durchführen der übungen benötigen, um zu fühlen, wie die Arme und das Gesäß gezogen werden, die sich in entgegengesetzte Richtungen

Dog pose-kopfüber

  1. Vorherige asana ist die Ausgangsposition.
  2. Beim einatmen heben Sie Ihr Becken, Knie gerade.
  3. Das Gewicht des Körpers zu bewegen, auf Ihren Füßen, Fersen vom Boden nicht zu unterbrechen.
  4. Bein belastet wird, ist der Zug auf die patella.
  5. Rücken und Arme sollten eine einzige Linie bilden.
  6. Kopf und Nacken sollten entspannt sein.
  7. Die Atmung sollte frei sein.

Bleiben Sie in dieser pose für 1 minute.

yoga für Gewicht-Verlust-Haltung locust
Übung wird helfen, mit dem Schmerz umzugehen, mit der Einklemmung des Ischias-Nervs

Locust pose

  1. Auf dem Bauch liegend, ziehen Sie sofort die Arme nach vorne, die Stirn auf dem Boden gedrückt und die Beine verbinden.
  2. Auf dem einatmen mental zu ziehen, den unteren Rücken, Gesäß zu ziehen, um die Sohlen von seinen Füßen.
  3. Auf dem ausatmen, heben Sie Ihren rechten arm und das linke Bein.
  4. Auf dem einatmen zurück in die Ausgangsposition.
  5. Beim ausatmen heben Sie den linken arm und das Rechte Bein.
  6. Um in die ursprüngliche position zurückkehren

Wiederholen Sie den Zyklus 3 mal.

Es ist nun möglich, den rest der minute, und dann erschweren die Aufgabe.Liegen auf dem Bauch, Beine zusammen, Hände an den Körper.Beim ausatmen heben Sie die Arme und Beine gleichzeitig und ziehen Sie Sie zurück.

Um die Aufgabe zu erleichtern der Fuß kann leicht verdünnen.Versuchen Sie, halten Sie in dieser position so lange wie möglich und zurück in die Ausgangsposition.Wiederholen Sie die übung 3-mal.

18.12.2018